PELZ-STATEMENT

Mit grosser Sorgfalt stellt die Keller Fashion Group ihre Kollektionen zusammen. Das Thema «Pelz» wird kontinuierlich hinterfragt und diskutiert. Das Angebot an Artikeln mit Echtpelz wurde in den letzten Jahren immer stärker eingeschränkt. Die Artikel werden ausschliesslich bei Lieferanten bezogen, welche durch eine langjährige und intensive Zusammenarbeit das Vertrauen der Keller Fashion Group geniessen und selbst höchste Ansprüche an Qualität und Einhaltung von Deklarationen stellen.

Es wurden bisher folgende Massnahmen umgesetzt:

  1. Die Keller Fashion Group hat das Angebot von Artikeln mit Echtpelz auf die Herbst/Wintersaison 2019/2020 stark reduziert. Im Gegenzug wird das bestehende Angebot an Artikeln mit Fake Fur wird weiter ausgebaut.
  2. In den Stores der Keller Fashion Group werden nur noch wenige Jacken, Mäntel und Accessoires mit Echtpelz-Besatz angeboten.
  3. Die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Pelzdeklaration wird vorausgesetzt.
    Auf sämtliche Etiketten werden Tierart, Herkunft des Fells und Haltungsform deklariert.
  4. Die Keller Fashion Group verzichtet auf Produkte, die wissentlich Angorawolle enthalten.
  5. Die Herkunft sämtlicher Pelzprodukte ist dokumentiert und lässt sich von der Keller Fashion Group jederzeit abrufen.
  6. Das Verkaufsteam der Keller Fashion Stores wird intensiv geschult, um Kundinnen zu Fragen rund um das Thema Pelz kompetent Auskunft geben zu können.